Snizhana ist diplomierte Journalistin, Mutter von zwei Jungs (14 und 10 Jahre alt), zertifizierte Vinyasa Flow Yogalehrerin und Leiterin des Yogi Family Projektes.

 

Ihr Weg zum Yoga hat in der Zeit der ersten Schwangerschaft angefangen, deshalb ging sie diesen Weg immer mit ihren Kindern. Sie weiß aus eigener Erfahrung, wie sehr herausfordernd es sein kann, Yoga und Meditation im Alltag täglich zu praktizieren, gleichzeitig zu arbeiten und eine engagierte Mutter zu sein. Im Familienurlaub ist es auch schwierig, Zeit für sich selbst und Yoga Praxis zu finden, wenn die Kinder von früh bis spät betreut werden müssen. Und wenn sich jemand für eine Woche täglicher yogischer Praxis entscheidet und zu einem Yoga Retreat reisen will, gibt es oft keine Möglichkeit, Kinder mitzunehmen.

 

Deshalb werden Yogi Family Retreats so organisiert, dass man sowohl Zeit für die Praxis als auch für die Kinder hat und beides voll genießen kann. Solche Retreats geben Eltern die kostbare Gelegenheit, jeden Tag durch Yoga und Meditation neue Energie zu tanken, während die Kinder liebevoll betreut werden. So wird es möglich, einen schönen Familienurlaub zu erleben und gleichzeitig die innere Stille zu geniessen.